Kirchspiel Olbernhau

Ostern 2020 im Kirchspiel Olbernhau

"Der Herr ist auferstanden - er ist wahrhaftig auferstanden."

Liebe Schwestern und Brüder,

(L)leben in der Karwoche. Dieses Jahr anders, aber vielleicht auch intensiver als in den vergangenen Jahren. Das Abendmahl am Gründonnerstag und am Karfreitag, die Andacht zur Sterbestunde Jesu - es kann nicht gemeinsam gefeiert werden.
Aber unsere moderne Welt bietet Möglichkeiten aus dieser Isolation herauszukommen. Im Fernsehen , im Radio und im Internet werden viele Gottesdienste und Andachten aus der Region und aus der Ferne zum MITFEIERN angeboten.
Die Gottesdienste finden Sie in den Anlagen.

Diese Gottesdienste wollen uns zur Osterbotschaft führen, damit wir, auch 2020, es spüren und weitersagen:

"Der Herr ist auferstanden - er ist wahrhaftig auferstanden."

Das größte und wichtigste Fest der Christenheit: OSTERN, wird nicht untergehen in der Krise und all den verwirrenden Nachrichten.
Die Botschaft von der Auferstehung und dem ewigen Leben steht über allem. Sie ist auch für Ihr Leben bestimmt.

Es sind aber auch Aktionen aufgelistet:

Z.B. werden wir in Pfaffroda am Karfreitag von 15 - 16 Uhr und am Ostersonntag von 14 - 15 Uhr die Kirche für die individuelle Andacht öffnen.
Viele Kirchen werden zu Ostern geöffnet sein. In Olbernhau am Ostersonntag von 10 - 12 Uhr.

Z.B. kann auf Gehwegen und Plätzen am Ostermorgen mit Straßenkreide der Slogen von Ostern:

"Der Herr ist auferstanden - er ist wahrhaftig auferstanden." geschrieben werden.

Nehmen Sie sich Zeit zum Lesen des Osterbriefes von Landesbischof Tobias Bilz. Es sind gute Worte in der Zeit der Orientierungslosigkeit, in einer Zeit, in der Vertrauen ein besseres Fundament ist, als die vielen Informationen in den Nachrichten.

Wir wünschen Ihnen besinnliche Stunden in der Karwoche

und dann die volle Freude der Osterbotschaft

"Der Herr ist auferstanden - er ist wahrhaftig auferstanden."

Ihre Kirchgemeinde